Navigation und Service

Inhalt

Jurys

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien beruft auf der Grundlage von Vorschlägen der Verbände und Einrichtungen des deutschen Films sachverständige Persönlichkeiten in die Jurys. Ihre Amtszeit beträgt drei Jahre; eine einmalige Wiederberufung ist möglich. Die Jurymitglieder sind unabhängig und nicht an Weisungen gebunden.

Den Jurys Deutscher Kurzfilmpreis gehören folgende Mitglieder an

Spielfilm:

Ordentliche Jurymitglieder

Oliver Baumgarten - Filmpublizist, Filmkurator, Dozent - Bleckede
Herbert Gehr - Dramaturg, Produzent - Berlin
Sylke Gottlebe - Filmkuratorin, Kinobetreibern, ehemalige Geschäftsführerin der AG Kurzfilm - Dresden
Sigrid Hörner - Regisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin, Produktionsleitung, Aufnahmeleitung - Berlin
Ulrich Petzold - Mitglied des Deutschen Bundestages - Berlin/Wittenberg

Stellvertretende Jurymitglieder

Anne Baeker - Produzentin, Produktionsleitung - Potsdam
Eicke Bettinga - Regisseur, Drehbuchautor - Berlin
Dr. Astrid Freudenstein - Mitglied des Deutschen Bundestages - Berlin/Regensburg
Maren Lüthje - Produzentin, Produktionsleitung - München

Animationsfilm, Experimentalfilm, Dokumentarfilm, Sonderpreis:

Ordentliche Jurymitglieder

Burkhard Blienert - Mitglied des Deutschen Bundestages - Berlin/Potsdam
Marc Haenecke - Regisseur, Drehbuchautor - München
Axel Ranisch - Produzent, Regisseur - Berlin
Annegret Richter - Geschäftsführerin der AG Animationsfilm - Leipzig
Connie Walther - Regisseurin, Drehbuchautorin - Berlin

Stellvertretende Jurymitglieder

Siegmund Ehrmann - Mitglied des Deutschen Bundestages - Berlin/Krefeld-Wesel
Toke Hebbeln - Regisseur - München
Cornelia Klauß - Drehbuchautorin - Berlin
Dagmar Knöpfel - Regisseurin, Drehbuchautorin - München