Navigation und Service

Inhalt

Videos

Trailer der Siegerfilme 2020

Fünf Kurzfilme sind die Gewinner des Deutschen Kurzfilmpreises 2020. Hier finden Sie Trailer der prämierten Filme. In voller Länge sind sie im kommenden Jahr auf der Kurzfilmtour in deutschen Kinos zu sehen.

Logo Deutscher Kurzfilmpreis 2020 Deutscher Kurzfilmpreis 2020 Foto: BKM

Der Deutsche Kurzfilmpreis ist die wichtigste und höchst dotierte Auszeichnung für den Kurzfilm in Deutschland. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die Auszeichnungen auch in diesem Jahr vergeben - coronabedingt allerdings im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung. Prämiert wurden Filme in fünf Kategorien. Außerdem wurde auch in diesem Jahr ein Sonderpreis vergeben.

Die Preisträger 2020

Deutscher Kurzfilmpreis 2020 in der Kategorie "Spielfilm bis zehn Minuten Laufzeit"

Meeting

3 Minuten vor dem Onlinemeeting: Der Einstiegs-Gag ist wohl überlegt, die Flasche in der Unterhose sitzt fest und die Internetverbindung ist Premium - ist das unsere neue Normalität?

Herstellung: Jannis Alexander Kiefer
Federführung Produktion: Jannis Alexander Kiefer
Regie: Jannis Alexander Kiefer
Drehbuch: Jannis Alexander Kiefer
Laufzeit: 9 min

Deutscher Kurzfilmpreis 2020 in der Kategorie "Spielfilm zwischen 10 und 30 Minuten Laufzeit"

Land of Glory

Inmitten des Durcheinanders, ausgelöst vom Besuch des Premierministers an einer durchschnittlichen Schule in Ungarn, sieht sich die Schülerin Márti mit einem moralischen Dilemma konfrontiert.

Herstellung: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
Federführung Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin
Regie: Borbála Nagy
Drehbuch: Borbála Nagy, Judit Anna Bánházi
Laufzeit: 27 min


Deutscher Kurzfilmpreis 2020 in der Kategorie "Animationsfilm bis 30 Minuten Laufzeit"

Der natürlich Tod der Maus

Anna im Zwiespalt zwischen dem Wunsch nach Selbstverbesserung in einem spirituell-moralischen Sinn und dem Zweifel an ihrer Nützlichkeit auf dem Weg zur Rettung der Welt.

Herstellung: Katharina Huber
Federführung Produktion: Katharina Huber
Regie: Katharina Huber
Drehbuch: Katharina Huber
Laufzeit: 22 min


Deutscher Kurzfilmpreis 2020 in der Kategorie "Experimentalfilm bis 30 Minuten Laufzeit"

Untitled Sequence of Gasps

Das nicht sichtbare Lichtspektrum als Mittel zur Annäherung an traumabedingten Gedächtnisverlust. Gewalt und ihre Mechanismen, Klasse und Queerness werden nicht mittels Repräsentation, sondern von innen heraus betrachtet.

Herstellung: Vika Kirchenbauer
Federführung Produktion: Vika Kirchenbauer
Regie: Vika Kirchenbauer
Drehbuch: Vika Kirchenbauer
Laufzeit: 13 min


Deutscher Kurzfilmpreis 2020 in der Kategorie "Dokumentarfilm bis 30 Minuten Laufzeit"

Alturas

Fragmente des Lebens der peruanischen Familie Elisa Taboadas 3.600m über dem Meeresspiegel. Das Land ist trocken, es gibt kaum Wasser. Was kann hier wachsen?

Herstellung: Roxana Reiss mit Ohnefalschfilm 
Federführung Produktion: Roxana Reiss, Marian Freistühler
Regie: Roxana Reiss
Drehbuch: Roxana Reiss
Laufzeit: 30 min


Sonderpreis - Deutscher Kurzfilmpreis 2020 für einen Film mit einer Laufzeit von mehr als 30 bis 78 Minuten

MamanMamanMaman

Eine absurde Familiengeschichte über das Leben und den Tod.

Herstellung: Ann Carolin Renninger
Federführung Produktion: Ann Carolin Renninger
Regie: Lucia Margarita Bauer
Drehbuch: Lucia Margarita Bauer
Laufzeit: 37 Minuten

Donnerstag, 03. Dezember 2020